Alles über den deutschen Nachwuchs (Nachwuchsligen)

    • stoney schrieb:

      Roland schrieb:

      Einzig das mit der Spielzeit gilt es noch herauszufinden, aber vielleicht kommt das ja noch.
      Bei Live-Spielen ist oben eine Liste 1/3 2/3 3/3 OT und SO. Das aktuelle Drittel ist dabei rot hinterlegt und zwar prozentual zur aktuellen Spielzeit (in den "normalen" dritteln ist die Mitte beim "/"). Aktuell sind in der DNL2-Nord noch 2 offene Spiele, da sieht man es (noch) gut.
      Die Spielzeitanzeige scheint aber noch ziemlich fehlerhaft. Hat am Freitag und Heute in der Oberliga Süd bei einigen spielen nicht gestimmt.
    • „Kids Day“ des EHC Freiburg soll den Nachwuchs für Eishockey begeistern
      Vorsichtig setzt Julian Schienle einen ersten Schlittschuh aufs Eis. Der Achtjährige ist mit seinem Vater in die Eishalle des Eishockey-Clubs (EHC) Freiburg gekommen und hangelt sich nun etwas zögerlich an der Außenbande der Eisfläche entlang. Der EHC hat am Samstagvormittag Kinder bis zu zehn Jahren eingeladen, beim „Kids Day“ ihr Glück auf dem Eis zu versuchen.

      badische-zeitung.de/freiburg/k…fuer-eishockey-begeistern
    • Die Macher von Hockeydata sind für Anregungen übrigens durchaus offen. Habe ihnen am Wochenende eine Mail geschrieben und heute eine Rückmeldung bekommen.

      Die Anzeige der aktuellen Spielzeit und die bessere (farbliche) Trennung bei den Toren/Strafen für eine bessere Übersicht wollen sie an die Entwicklung weiter geben.

      Bezüglich +/- in der Oberliga hieß es, dass diese vom DEB für die Vereine keine Pflicht ist, sie wollen aber mit dem DEB noch absprechen was eine sinnvolle Lösung dafür ist (z.B. die Funktion für die OL deaktivieren).
    • Neu

      stoney schrieb:

      Ich glaube nicht, dass die Anzeige fehlerhaft ist. Eher derjenige der die Daten da eingibt
      Glaube nicht... Das ist schlicht unmöglich. Die laufende Zeit muss parallel zur Stadionuhr gestartet und gestoppt werden. In der Praxis irrsinnig, weil dann keine Zeit mehr für Erfassung von Strafen und Tore bleibt. Oder alle warten, bis alles erfasst ist... :D

      Einzige Alternative wäre die Kopplung von Uhr und Software. Ob das bei den vielen Systemen möglich sein wird? In den ganz kleinen Amateurstandorten bestimmt nicht.
    • Neu

      Derjenige der die Stadionuhr bedient und derjenige der die Strafen und Tore eingibt sollten in der Regel ja unterschiedliche Personen sein. Außerdem kann man im Hockeydata die Spielzeit immer auch manuell korrigieren, wenn ich das richtig im Kopf habe. Bei Pointstreak war es halt praktisch, da konnte man bequem über die Leertaste die Zeit starten und stoppen. Bei Hockeydata ist die Anzeige z.B. auch Aufsteigend, während die Stadionuhr absteigend läuft. :)

      Am Ende liegt das Problem aber tatsächlich in der falschen Eingabe. Mittlerweile läuft das aber schon um einiges besser als noch zu Beginn der Saison - so zumindest mein Empfinden.
    • Neu

      Roland schrieb:

      Derjenige der die Stadionuhr bedient und derjenige der die Strafen und Tore eingibt sollten in der Regel ja unterschiedliche Personen sein. Außerdem kann man im Hockeydata die Spielzeit immer auch manuell korrigieren, wenn ich das richtig im Kopf habe. Bei Pointstreak war es halt praktisch, da konnte man bequem über die Leertaste die Zeit starten und stoppen. Bei Hockeydata ist die Anzeige z.B. auch Aufsteigend, während die Stadionuhr absteigend läuft.

      Am Ende liegt das Problem aber tatsächlich in der falschen Eingabe. Mittlerweile läuft das aber schon um einiges besser als noch zu Beginn der Saison - so zumindest mein Empfinden.
      Natürlich sind das unterschiedliche Personen. Eben das ist ja das Problem, wenn die Systeme nicht gekoppelt sind. Als Punktrichter musst du dann genauso auf den Schiri und seine Pfiffe achten wie der Spielzeitnehmer und starten und stoppen. Dann bleibt aber keine Zeit mehr für die Erfassung. Den Praxiseinsatz habe ich hinter mir. Kannste knicken. Die manuelle Korrektur hat eine Halbwertzeit bis zum nächsten Unterbruch. Erfolgt dann eine Eingabe, ist es schon wieder murks. Oder die Leute am Ticker müssten bis zum Ende des Drittels warten, bis die Ereignisse wie Tore oder Strafen nachgetragen werden. Ist nicht Sinn eines Livetickers.

      Das Problem ist die fehlende Kopplung.

      Edit: Was man machen könnte, wäre vielleicht mal eine Zeit zwischendurch einzublenden, um einen groben Anhaltspunkt zu haben. Das probiere ich heute abend mal aus. Konnte ja mangels Internetzugang den Liveticker nicht beobachten. Habe ich letztes Jahr beim SEV auch gemacht, gute Gegenkontrolle.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bcco1 ()

    • Neu

      Sehe ich auch so... Die entscheidenden Infos sind die Spielereignisse. Die dürften ja auch mit einem Zeitstempel versehen sein.
      Aber das muss sich einspielen.

      SEV hatte ja gar keine Spielzeit, wenn ich mich recht entsinne.

      Ich hatte letzte Woche meinen ersten Einsatz mit HockeyData. Lief besser als erwartet und ich muss ehrlich sein: Meine Priorität liegt auf der richtigen Erfassung der Daten und ich war schweinefroh, dass die Kontrolle nicht einen einzigen Fehler ergeben hat. Ich hab mich aber auch nicht mehr um die Spielzeit gekümmert, weil wir eh keinen Internetzugang am Tisch hatten. Sollte jetzt anders laufen...
    • Neu

      Um mal wieder zum sportlichen zurück zu kommen:

      Dieses Wochenende also die Qualifikation zur DNL zwischen den beiden DNL2 Spitzenreitern Weißwasser und Füssen. Die beiden Spiele finden in Weißwasser statt, da diese in ihrer DNL2 Gruppe mehr Punkte erzielt haben, als der EVF in seiner.

      Laut PK vom gestrigen Bayernligaspiel der Ersten wird der EVF mit voller Kapelle nach Weißwasser fahren um den Aufstieg zu erreichen.

      Edit: Der EVF gewinnt das erste Spiel 5:3 nach 0:2 und 1:3 durch 4 Tore im Schlussdrittel noch.

      Und Landshut qualifiziert sich durch ein 9:1 gegen Schwenningen für die rote Gruppe

      Rote Gruppe: Mannheim, Berlin, Augsburge, Düsseldorf, Köln, Bad Tölz, Krefeld, Landshut
      Blaue Gruppe: Kaufbeuren, Ingolstadt, Iserlohn, Rosenheim, Dresden, Schwenningen, Regensburg, Füssen/Weißwasser

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marty ()